Suche
  • Kunst- und Kulturverein für Künstler
  • mit und ohne Behinderung
Suche Menü

irgendwo dazwischen

Werkstattaufführung des Clubs der jungen anders begabten Bürger

“Manchmal weiß ich nicht wo oben, unten und rechts oder links ist. Dann befinde ich mich irgendwo dazwischen, im Durcheinander des Erwachsenwerdens, dem Müssen und Nichtwollen, dem Wollen und Nichtdürfen, dem unendlichem Bedürfnis, dass etwas passiert auf der Suche nach mir selbst. Irgendwo dazwischen befinde ich mich.”

Es gibt immer mehr Menschen, die im Club der anders begabten Bürger mitspielen möchten. Aus diesem Grund haben wir den Club der jungen anders begabten Bürger gegründet. Er ist ein Begegnungsraum für junge Menschen mit und ohne Behinderung. In dieser Spielzeit haben sich die zwölf Darsteller*innen des Clubs der jungen anders begabten Bürger mit dem Erwachsenwerden beschäftigt, nachgedacht und Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer Lebensumstände aufgedeckt. Parallel zur Theatergruppe arbeitet ein kleines Team von Jugendlichen mit und ohne Behinderung unter professioneller Anleitung in Maskenbild-Workshops.

Es spielen

Mathias Brandes, Leonhard Kretschmer, Kay Kreusch, Erik Malke, Annika Molke, Lan Mimi Nguyen Hong-Hoai, Ella Nietzold, Ester Nitzsche, Caroline Preußler, Leah Stange, Caro Ufer, Siska Wendler

Mitarbeit Maske

Marisa de Almendra, Jessica Pankow, Michaela Schneider